Malmöer Wohngebiete: Nydala

Nydala ist eines der vielen schematischen Wohngebiete von Malmö. Quer zum Eriksfältsvägen (Eriksfältweg) achtgeschossige Gebäude, parallel zu ihm immerhin viergeschossige. Wie es diese Schematik doch etwas aufbricht, merkt man erst am Nydalatorget (Nydalaplatz), der sein Zentrum, Herz und Angelpunkt ist.

NydalaUnterführungZentrum

Quer zur Straße links ein zwölfgeschossiges Gebäude, das dann leicht versetzt ist und mit dem gezackten Vordach der Läden im Erdgeschoß in den Platz hineinführt. Rechts erst ein Flachbau, dann ein achtgeschossiger Bau mit Läden und geraden Vordächern. Nach einem Durchgang auch links ein Achtgeschosser mit Läden und anschließend als rückwärtiger Abschluß des Platzes ein Flachbau mit Supermarkt. Auf dem Platz steht ein Brunnen in Stufenpyramidenform und die Skulptur eines sitzenden Mädchens.

NydalatorgetCoopMalmö

Von hier aus nun erschließt sich Nydala neu und anders. Der eigentliche Eingang zum Platz ist gar nicht von der Straße her, sondern durch eine Unterführung, zu der es mitten zwischen den Läden sanft hinabgeht. Auf ihrer anderen Seite gelant man links zu Einfamilienhäusern, während sich rechts bald eine halbovale Grünfläche öffnet. Die üblichen Achtgeschosser rahmen sie, aber durch ihre versetzte Anordnung wirken sie plötzlich geradezu bewegt. Am Ystadvägen (Ystadweg) endet das Wohngebiet mit einem weiteren kleinen Platz mit Läden und der Skulptur eines stürzenden Reiters.

In die andere Richtung geht es an der Seite des Supermarkts, wo ein Metallrelief Picasso spielt, in den Nydalaparken (Nydalapark).

NydalatorgetPicassoMalmö

Als breiter Streifen erstreckt er sich parallel zur Straße, aufgereihte Achtgeschosser auf beiden Seiten, das Repetitive gemildert vom dazwischenliegenden Raum offenen Raum. Der Park ist, passend zum Namen des Wohngebiets, wirklich eine Art neues Tal.

NydalaParkZentrumMalmö

Nicht mehr weit von hier ins Wohngebiet Gullviksborg, das ganz ähnlich aufgebaut ist, aber weder ein gutes Zentrum, noch einen guten Park hat. In Malmö wie überall liegen die entscheidenden Unterschiede in den Details.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Malmöer Wohngebiete: Nydala

  1. Pingback: Malmöer Wohngebiete: Rosengård | In alten und neuen Städten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.